YTONG - PORENBETON - GIPS

Schallschutz: Gipsplatten

Bestimmte Plattenarten bieten aufgrund ihres wesentlich höheren Flächengewichts von 120 kg/m2 bis 140 kg/m2 (bei 100 mm Wandstärke) einen verbesserten Schallschutz gegenüber der Normalplatte (Flächengewicht 85 kg/m2).
Zur leichteren Erkennbarkeit sind die Schallschutzplatten rötlich eingefärbt. Zum Schallschutz trägt auch der umlaufend elastische und damit entkoppelnde Anschluss aus PE-Schwerschaum bei. Der Anschlussstreifen wird entweder in Multigips eingebettet oder, als selbstklebende Variante, auf den ebenen Untergrund vollflächig und hohlraumfrei aufgedrückt.

Brandschutz: Gipsplatten

Das Thema Brandschutz ist bei Wandbaustoffen aus Gips schnell abgehandelt. Gips ist per se unbrennbar, das enthaltene Kristallwasser sorgt durch Verdunstung auf der feuerabgewandten Seite für sehr langsam ansteigende Temperaturen. Mit einer einschaligen 60-mmKonstruktion lassen sich feuerhemmende Wände (F 30-A) realisieren, ab 80 mm Dicke gelten die Wände als feuerbeständig (F 120-A) und ab 100 mm als hochfeuerbeständig (F 180-A).

Tabelle

vorwiegender Einbau mittlere Rohdichte M100 D=10 im Wohnbereich
Feuchtraumbereich MH100 D=10

schallschutz gipsplatten 3
Bewertes Schalldämm-Maß Rw (dB) 40
Mit MultiGips Akustik Pro 120-3/12-3 sk, ohne Längsleitung über flankierende Bauteile

Hinweis

Das Messen insbesondere das Bewerten von Lärm mit speziellen Geräten oder Tabellen, verschiedenen Einheiten, Rechenmodellen und Kurven ist äußerst kompliziert und daher Sache eines Experten, z. B. eines Bauakustikers, Ingenieurs oder erfahrenen Architekten.
Grund dafür ist eine große Bandbreite der Lautwahrnehmung, auch der Umstand, dass dB eine logarithmische Maßzahl ist und keine physikalische Größe. In Dezibel wird kein fester Betrag oder Wert ausgedrückt, das Verhältnis verschiedener physikalischer Größen, z. B. Schalldruck, Schalleistung und Schallintensität ist sehr umfangreich.

Durch die Angabe von Schallschutzklassen einer Wohneinheit soll dem Anwender ein einfaches Kriterium an die Hand gegeben werden, mit dessen Hilfe er den baulichen Schallschutz einschätzen und vergleichen kann. Diesem Ziel dient u. a. die verbale Beschreibung der subjektiven Wahrnehmbarkeit von Wohngeräuschen durch die schematische Zuordnung zu den Schallschutzklassen. Die Sommer Trennwand GmbH verarbeitet ausschließlich Trennwandsysteme die von der European Technical Assessment (ETA) geprüft und somit in Europa auch zugelassen sind.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  Datenschutzerklärung